enttäuscht werden.. lol. passiert zu oft. da verbeisst man sich auf was und klicklackbang im anderen moment ist wieder alles anders. versprechen werden gebrochen, nicht gehalten, ignoriert - was weiss ich. passiert jetzt nicht zum ersten mal, und langsam aber sicher ist es mir egal. die zeit & die hoffnung auf änderung tut mir jetzt leid. ich will die uhr zurückdrehen. aber wie gesagt. so ist es jetzt und so kann ich's nicht mehr ändern - nur hätt' ich jetzt nach dieser zeit echt was anderes erwartet und auch nachdem, was die person alles vorgeheult hat. ich lach' mich weg! wie lange willstu mich noch verarschen? ich hab's satt.

und ich will jetzt endlich diese verdammten zweihundert kilometer weiter kommen. zu meinen drei herzensmenschen. jetzt sofort. beaming on! ich halts nicht mehr aus jetzt. moha. und gleich purzeln wieder tränen, weil das noch zwei mal sieben tage dauert, noch vierzehn mal vierundzwanzig stunden und noch achtundzwanzig mal zwölf stunden. ich freu' mich schon so verdammt auf die viel zu kurze zeit & auf das lächeln im gesicht der drei. (was ich schwer hoffe! :D) es wird genialst. ich weiss es. wir stehen auf unsere peinliche art, das rumgekreische und das vomsofafallen. auch die kissenschlachten und die matratzenpupserei turnt uns an. sowieo die ritzefotos und die beimccsansteherein. ich vermiss' euch, ihr ärsche. es suckt und ist scheiße ohne euch, wenn ihr nicht hier seid - alles! damn. fuck. shit. ok? ich könnt' euch jetzt mal wieder vollheulen. aber ich lass es. ICH LIEBE EUCH WIE SONST WIEVIEL. einfach, weil ihr halt ihr seid. und ihr zu den besten gehört!

 

cut & out.

24.9.07 22:18


Werbung




Gratis bloggen bei
myblog.de

start -
archive -
book -
'bout -
linkage -
layout: chaste + yvi